Dry Aged Beef

Premiumqualität seit 1954

Perfekter Geschmack

100% Österreichisches Rindfleisch

In der heutigen Küche und Lebensweise ist „Slow food“ zu einem geläufigen Begriff geworden. Daher nehmen wir uns für unser Dry Aged Beef auch die notwendige Zeit um es reifen zu lassen. Nach einem Reifeprozess von 28 Tagen am Knochen, wir das Rindfleisch besonders aromatisch und kräftig im Geschmack. Dry Aging ist ein Jahrzehnte altes Reifeverfahren, das beinahe in Vergessenheit geraten ist.

Wir von Karnerta wissen um den Wert von lange gereiftem Fleisch und lassen alte Traditionen wieder aufleben. Dry Aging ist übrigens ein besonderes Reifeverfahren, wo das Fleisch eine „Trockenreifung“ erfährt. Bei rund 3 °C und 80 % Luftfeuchtigkeit reift das ausschließlich österreichische Rindfleisch in einem besonderen Klima. Bakterien werden durch natürliche Prozesse getötet, das Wasser im Fleisch verdunstet und schwindet bis zu einem Drittel. Der Geschmack wird intensiver und kräftiger. Im Gegensatz zur aneroben Reifung (ohne Luft) wo es bei zu langer Reifung zu einem metallischen, bzw. säuerlichen Geschmack kommt. Dry Aged Beef ist die hohe Kunst der Fleischherstellung.

Tomahawk Steak

Rib Eye mit langem Knochen

Beiried

im Ganzen, ohne Knochen

Rostbraten

im Ganzen, ohne Knochen

Prime-Rib

im Ganzen, mit Knochen

Porterhousesteak

Steak aus der Beiried mit Knochen und großem Filetanteil

T-Bone-Steak

Steak aus der Beiried mit Knochen und mittelgroßem Filetanteil

Rumpsteak

Steak aus der Beiried, ohne Knochen

Rib-Eye-Steak

Steak aus dem Rostbraten, ohne Knochen